Symbol

Das Symbol ist die Kennzeichnung der Vereinigung Kameradschaft „Feldmarschall Radetzky OÖ“ und wird auf den Schriftstücken sowie sonstigen Unterlagen und verschiedenen Gegenständen dargestellt.

Beschreibung

Das Symbol besteht aus einem Tatzenkreuz  in den Landesfarben Weiß und Rot, hinterlegt mit gekreuzten Schwertern, welche die Charakteristik als wehrpolitische Vereinigung ausdrückt.

In der Mitte des Tatzenkreuzes ist das Wappen von Feldmarschall Radetzky angebracht.

Anstecknadel

Der Anstecker ist für jedes Mitglied der Kameradschaft „Feldmarschall Radetzky OÖ“ vorgesehen und soll als ein äußerliches Zeichen auf der Bekleidung getragen werden!

Kommandeurskreuz

Das Kommandeurskreuz ist als Halsdekoration ausgeführt.

Es ist die höchste Stufe der Auszeichnungen der Kameradschaft „Feldmarschall Radetzky OÖ“ und wird auf Beschluss des Vorstandes mit einer Urkunde verliehen.

Sie wird am Band um den Hals getragen.

Offizierskreuz

Das Offizierskreuz ist als Steckkreuz ausgeführt.

Sie ist die mittlere Stufe der Auszeichnungen der Kameradschaft „Feldmarschall Radetzky OÖ“ und wird auf Beschluss des Vorstandes mit einer Urkunde verliehen.

Die Abmessungen sind 5,0 x 5,0 cm.

Sie soll auf der linken Brust des Rockes getragen werden.

Ritterkreuz

Das Ritterkreuz ist als Kreuz mit Dreiecksband ausgeführt.

Sie ist die unterste Stufe der Auszeichnungen der Kameradschaft „Feldmarschall Radetzky OÖ“ und wird auf Beschluss des Vorstandes mit einer Urkunde verliehen.

Die Abmessungen sind 3,8 x 3,8 cm.

© Copyright - Kameradschaft Feldmarschall Radetzky OÖ - wpol Verein (S93542/33-SKFüKdo/JInfoOps/2012, S93542/3-PersMkt/2012)